Kurz & bündig - Die Kälber verbringen ihre ersten Lebenswochen in Einzel-Boxen. Danach zügeln sie in die Gruppenhaltung. - Anfangs viel Kolostrum, anschliessend genügend Milch und eine Mutterschutzimpfung schützen die Kälber. - Kälbermast ist für Duperrex’ attraktiv. Sie verkaufen das Fleisch in ihrem Hofladen. «Einen erster Sprung schafften wir mit der Umstellung des Tränkens von zwei Mal am Tag auf ad libitum»,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.