Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

24.07.2019

Young Farmers: «Der Duft nach Freiheit und Kuhmist»

«Der Duft nach Freiheit und Kuhmist» ist ein Kurz-Dokumentarfilm über die Young Farmers Manuela Lerch und Noah Handschin. Das Video von Martina Rüegger gibt auch Nicht-Landwirten einen Einblick in das Leben zweier Junglandwirte.

«Der Duft nach Freiheit und Kuhmist»

Kurz-Dokumentarfilm von Martina Rüegger.

(Abschlussarbeit für den Lehrgang «Film» an der Schule für Gestaltung in Bern)

Martina Rüegger: Idee, Regie, Schnitt 
Claudia Christen: Kamera
Sandro Bizozzero: Kamera, Ton
Andreas Seiler: Ton

Manuela Lerch nimmt Abschied von zwei Lämmern. Das sei nie leicht, erzählt sie im Interview.
Manuela Lerch und Noah Handschin veranstalten einmal pro Monat einen Markt-Tag. Kunden und Interessierte dürfen in jeden Stall hineinschauen und eine Wurst gleich selber bräteln. Damit wollen die beiden Junglandwirte der Bevölkerung die Landwirtschaft zugänglich machen.
Landwirt und Metzger Noah Handschin stellt die beliebten Fleisch-Spezialitäten selber her.
Die Legehennen sind neben der Milchproduktion das wichtigste Standbein auf der Engelsrütti. Als die Film-Crew da war, wurden 2000 Junghennen eingestallt.
Eine artgerechte Tierhaltung ist den beiden Junglandwirten sehr wichtig.
Jede Legehenne wollte einen Blick in die Linse der Film-Kamera werden.
Noah Handschin ist Landwirt und Metzger. Er schlachtet und verarbeitet die Tiere der Engelsrütti selber.
Bei der Arbeit mit den Milchkühen kann Junglandwirtin Manuela Lerch am besten abschalten.
Junglandwirtin Manuela Lerch arbeitet auch gerne mit Maschinen.
Manuela Lerch ist eine junge Landwirtin und Agronomin. Zusammen mit ihrem Partner Noah Handschin bewirtschaftet sie einen landwirtschafltichen Betrieb in Läufelfingen BL.
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Werbung
Werbung