Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

26.03.2020

Landwirtin im Fokus: Walliser Energiebündel

Anina Ritler weiss, was sie will: Das EFZ hat die 20-Jährige im Sack, nun visiert sie die Betriebsleiterschule und die Meisterprüfung an. Ihr Ziel: Ein Hof im Obergoms VS.

Junglandwirtin Anina Ritler ist auf dem Betrieb «Bürli-Schiirli» in Oberwald VS angestellt. Bild: Pia Neuenschwander
Egon Hischier ist Betriebsleiter des «Bürli-Schiirli» und Anina Ritlers Chef. Bild: Pia Neuenschwander
Egon Hischier kann sich vorstellen, den Betrieb schon vor der Pension an Anina Ritler zu übergeben. Doch er will Ritler nicht zu einer voreiligen Entscheidung drängen. Bild: Pia Neuenschwander
Anina Ritler liebt die Arbeit mi dem Motormäher und dem Mähtraktor im steilen Gelände. Bild: Pia Neuenschwander
Im Winter beschränkt sich die Maschinenarbeit auf das Schneeräumen. Bild: Pia Neuenschwander
Die Ausbildungszeit von Anina Ritler war nicht immer einfach. Bild: Pia Neuenschwander
Einschneidend war die Auflösung des Lehrvertrages auf dem zweiten Betrieb. Bild: Pia Neuenschwander
Und in der Berufsschule musste sie sich immer wieder gegen Sprüche, Vorurteile und Sexismus durchsetzen. Bild: Pia Neuenschwander
Anina Ritler schätzt den Austausch mit den Gästen. Die junge Landwirtin ist auch mal im Service, in der Backstube oder in der Küche anzutreffen. Bild: Pia Neuenschwander
Das «Bürli-Schiirli» liegt direkt an der Langlaufloipe und ist ein beliebter Ort, um einzukehren. Bild: Pia Neuenschwander
Durch die hohen Fenster der Beiz sehen die Gäste direkt in den Laufhof und in die Weiten des Obergoms. Bild: Pia Neuenschwander
Als nächstes nimmt Anina Ritler die BLS und die Meisterprüfung in Angriff. Bild: Pia Neuenschwander
zur Liste der Fotogalerien
Werbung