Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Wie finde ich den idealen Erntezeitpunkt?

Den Erntezeitpunkt bestimmen die Landwirte. Dreschen ist aber oft Sache der Lohnunternehmer. Den idealen Erntezeitpunkt zu bestimmen braucht Erfahrung.


Publiziert: 06.07.2019 / 06:30

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Falls Sie noch kein Abo besitzen: unterhalb der Loginmaske stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Freischaltung des Artikels zur Verfügung.
Sonst hier einloggen und den Artikel vollständig lesen.

Werbung
Werbung
Neue Rapssorten haben platzfestere Schoten
Wann ist der ideale Erntezeitpunkt für Raps? Landwirte haben aus Angst vor Ernteausfällen in früheren Jahren oft zu feuchten Raps in die Mühlen gebracht. Das hat sich dank platzfesteren Sorten geändert.
Artikel lesen
Beim Raps hatten die Produzenten in früheren Jahren Angst vor Ernteausfällen durch vorzeitiges Aufplatzen der Schoten. «Das führte dazu, dass Raps oftmals mit über 10 Prozent Feuchtigkeit angeliefert wurde», erinnert sich David Villiger von der Eichmühle in Beinwil Freiamt. Heute wird auch der Raps meist trocken angeliefert. «Das liegt auch daran, dass die neuen Sorten platz-festere Schoten ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung