Nach dem «Dürrejahr» 2018 stellen sich viele Landwirte die Frage: Wie muss ich meinen Futterbau anpassen, damit ich künftig lange trockene Phasen besser über- stehe? Guter Rat ist hier teuer. Niemand weiss, wie das Klima in diesem Jahr sein wird. Wäre das Klima wie 2018, müsste beispielsweise zu einer möglichst frühen Mais-Aussaat ab 20. April geraten werden, sofern es die Bodenbedingungen zulassen. Der Boden und das…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.