Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Neue Zukunft mit alten Schaf-Rassen

Lammfleisch liegt im Trend. «Für eine rentable Schafhaltung müssen die Produktionskosten tief sein», sagt Christian Gazzarin von Agroscope. Dies wird durch die Kreuzung einheimischer Robust-Rassen mit Fleisch-Rassen in einer «Gebrauchskreuzung» erreicht.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Big 6 der Landtechnik
01.01.2019
Sechs internationale Konzerne dominieren den globalen Landtechnik-Markt. Welche Marke gehört zu welchem Konzern? Wie haben sie die Krise der letzten Jahre überstanden? Und wer sind die Importeure für die Schweiz?
Artikel lesen
Weltkonzerne – die «Big Six» – beherrschen den globalen Markt für Landtechnik. John Deere, CNH Industrial und AGCO sind in New York börsennotierte Aktiengesellschaften, Kubota ist eine Aktiengesellschaft aus Japan. Claas und die SDF Group sind europäische Unternehmen in Familienbesitz. Jeder dieser sechs Traktoren-, Erntetechnik- und Landmaschinen-Longliner hat mehrere traditionelle Marken unter ...
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns