Kurz & bündig - Raps ist eine anspruchsvolle Ackerkultur. - Schädlinge müssen konsequent überwacht werden. - Bei der Düngung von Rapsist der Schwefel-Bedarf zu berücksichtigen. - Erträge bis 50 dt pro Hektare sind möglich. Raps ist eine anspruchsvolle Ackerkultur, welche Fehler bei der Kulturführung nur schlecht verzeiht. Das sagt Victor Muheim, Pflanzenbauberater bei der Agroline. Bereits im Herbst gab es erste…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.