Kurz & bündig Jasmin Gisi (28) ist auf 
dem elterlichen Geflügelhof 
in Mellingen AG angestellt. Sie ist Geflügelwirtschafts-
Meisterin und wird den Betrieb übernehmen. Gisis ziehen ihre Legehennen selber auf und lassen sämtliche Hennen schlachten. Das Fleisch der Legehennen vermarkten sie zum Teil selber. Die Eier vermarkten sie zum grössten Teil selber, für einen 
Teil besteht ein Abnahme-Vertrag mit der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.