Kurz & bündig - Cäsar Bürgi kreuzt Duroc mit Turopolje und Schwäbisch-Hällische Schweine mit dem hofeigenen «Bunten Distelschwein». - Unterstützt wird der Bio-Landwirt vom FiBL. Gemeinsam züchten sie an einem «Hausschwein», einer alternativen Schweinerasse, geeignet für die Freilandhaltung. - Für die weitere Zuchtarbeit suche sie interessierte LandwirtInnen, so Anna Jenni vom FiBL. www.unserhausschwein.ch Mit…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.