Kurz & bündig - In einem Abferkelring arbeiten Deck- und Abferkelbetrieb eng zusammen. - In der Schweiz gibt es rund 70 Abferkelringe. - Organisiert werden die Ringe meist von Futtermühlen und Vermarktern. - Manuel Küchler findet den Abferkelring sinnvoll, weil seine Arbeit so planbar ist. Eintönig findet Manuel Küchler (27) seinen Alltag nicht: «Da läuft noch genug rundherum», sagt der Landwirt und lacht. Dass der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.