Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Gülle ausbringen - mit der richtigen Gülletechnik


 

 

In der Gülle stecken wertvolle Nährstoffe für den Pflanzenbau. Wichtig dabei ist aber, dass die Gülle zum richtigen Zeitpunkt und mit der richtigen Technik ausgebracht wird. Nur so können Geruchs- und Ammoniakemissionen eingeschränkt werden. Gemäss dem Bundesamt für Landwirtschaft gelten die bandförmige und bodennahe Ausbringung mittels Schleppschlauch- oder Schleppschuhverteilern oder mittels Schlitzdrillverfahren mit offenem oder geschlossenem Schlitz als emissionsarme Verfahren zur Gülleausbringung. Ebenfalls als emissionsmindernde Ausbringung anerkannt ist im Ackerbau die breitflächige Ausbringung mit nachfolgender Einarbeitung innert weniger Stunden. 

Mithilfe dieser Verfahren sollen die Ammoniakemissionen in der Landwirschaft und somit die Umweltbelastung reduziert werden. Bis Ende 2021 werden diese emissionsarmen Ausbringverfahren mit finanziellen Beiträgen unterstützt. Das Bundesamt für Landwirtschaft fordert ab 2022 sogar ein Schleppschlauch-Obligatorium.

In unserem Frühlingsdossier «Gülle ausbringen - mit der richtigen Gülletechnik» zeigen wir Ihnen die wichtigsten Vorgehen und Techniken zur optimalen Ausbringung der Gülle.

Sie finden die Artikel ganz unten auf dieser Seite. Einige Artikel sind kostenlos zugänglich – andere sind wiederum als Abo-Inhalte nur registrierten Leserinnen und Lesern zugänglich.

 

Schauen Sie unsere Online-Abos an - Sie finden bestimmt auch ein passendes Angebot für sich. Die beliebtesten Abos unserer Leserschaft sind:

Digitaler Wochenpass «die grüne» für CHF 5.-

Print & Digital - Jahresabo «die grüne» für CHF 104.-

Print & Digital - 3-monatiges Schnupperabo für CHF 20.-

 

 

Folgen Sie uns