Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Gruppensäugestall für Schweine: Artgerecht, innovativ und wirtschaftlich

Die Familie Ruckli aus Sulz LU hält 120 Muttersauen etwas anders: Die Sauen bekommen eine TMR, die laktierenden Sauen und ihre Ferkel leben in einem Gruppenstall. Das Haltungssystem in dieser Grösse ist ein Novum in der Schweiz.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Gruppensäugen und Einsatz von TMR im Schweinestall – StandPunkt von Peter Spring
24.09.2020
Peter Spring erklärt, warum Gruppensäugen und der Einsatz von TMR im Schweinestall den Nerv der Zeit treffen. Die Schweineproduktion könnte in Zukunft zur Kreislaufwirtschaft werden, glaubt der Dozent für Schweinefütterung und Leiter der Abteilung Agronomie an der BFH-HAFL.
Artikel lesen
Die Schweineproduktion könnte in Zukunft zur Kreislaufwirtschaft werden, erklärt Peter Spring, Dozent für Schweinefütterung und Leiter der Abteilung Agronomie an der BFH-HAFL in seinem «StandPunkt» zum «die grüne»-Hintergrundbericht «Gruppensäugestall für Schweine: Artgerecht, innovativ und wirtschaftlich». In der Schweineproduktion ändern sich Trends und Forderungen laufend Die Rahmenbedingen ...
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns