Kurz & bündig - Zwischen Sonnendach und Unterdach erwärmt die Sonne die Luft. - Oft ist allerdings eine zusätzliche, künstliche Erwärmung der Luft von Vorteil. - Die Luft sollte um mindestens 5 bis 7 Grad vorgewärmt werden. - Luftentfeuchter arbeiten bei hohen Luftfeuchtigkeiten und hohen Temperaturen gut. - Der richtigen Dimensionierung der Kanalhöhen wird oft zu wenig Wert beigemessen. «Die Bodentrocknung hat…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.