Kurz & bündig - Die geplante Agrarpolitik fördert einen Totalverzichtvon Pestiziden anstelle eines gezielten Einsatzes. - Moderne Technologien werden kaum unterstützt. - Ergebnisse aus der Forschung finden wenig Einzug. - Es wird mit einem 3,5 Prozent tieferen Selbstversorgungsgrad gerechnet. Herr Keiser, Sie waren nicht erfreut, als Sie den Verordnungstext zur parlamentarischen Initiative gelesen haben.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.45 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.