Kurz & bündig Auf der Rufer Ranch sind die Infrastrukturkosten und der Arbeitsaufwand in jedem Stalltrakt unterschiedlich. Dies wirkt sich auf den jeweiligen Pensionspreis aus. Auch die Kosten für das Heu und Einstreu variieren je nach Pferd und dessen Bedarf. Rufers investierten in die Fütterungstechnik, um Arbeitskosten zu senken. Denn die Arbeit ist der grösste Kostentreiber im Pensionspreis. Die Pferdepension…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.45 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.