«Bestreichen Sie zwei dicke Scheiben Brot mit Butter, legen Sie die heissen Speckscheiben auf eine davon und geben Sie Ihre Lieblingswürze hinzu – ich bevorzuge einen scharfen Senf.» Über den kulinarischen Geschmack des Autors erfährt der Leser gleich zu Beginn einiges.

Ob man dabei mit Richard Lutwyche einig ist oder nicht: Sein Buch «Das Schwein» ist auf jeden Fall lesenswert. Denn es bietet auch Fakten aus der Biologie, der Geschichte und der landwirtschaftlichen Praxis.

So lernt man, dass Schweine einen ausgezeichneten Orientierungssinn haben: Das nutzten portugiesische Fischer, die oft ein Schwein mit an Bord nahmen. Kam Nebel auf, banden sie ein Seil um das Schwein, warfen es über Bord und folgten ihm, wenn es nach Hause schwamm.

Eine unglaubliche Geschichte – eine von vielen, welche die Lektüre unterhaltsam machen. Als Leser zweifelt und staunt man – und es beschleicht einen das Gefühl, die Schweine bis anhin unterschätzt zu haben.

Das Schwein: Intelligent,vielfältig und oft unterschätzt

Das Schwein ist von Natur aus neugierig und klug. Studien belegen, dass das Schwein sogar intelligenter ist als der Hund. Dabei wird das Hausschwein bekanntlich, anders als der Hund, vorwiegend für die Fleischproduktion gezüchtet und gehalten.

Die «industrielle Fleischproduktion» nimmt im Buch allerdings nur wenige Seiten ein. Auf dem begrenzten Platz wird denn auch nicht differenziert erklärt: Da werden einerseits «Tierfabriken» und andererseits die Freilandhaltung vorgestellt. Ein Mittelweg, wie wir ihn in der Schweiz anstreben, wird nicht erwähnt.

Informationen zum Buch
«Das Schwein – Geschichte, Biologie, Rassen» von Richard Lutwyche
Gebundene Ausgabe mit 224 Seiten, 250 Fotos, lllustrationen u. Grafiken
Haupt Verlag; 1. Auflage 2020
CHF 36.00
ISBN 978-3-258-08093-2

Abgesehen von diesem Manko lernt man eine Menge über das Schwein. Es ist dem Menschen in vielem ähnlich: Das Skelett ähnelt sich, ebenso das Herz, der Magen oder die Zähne. Schweine haben ebenfalls Milchzähne, die ausfallen.

Diese Ähnlichkeit macht Schweine zu potenziellen Organspendern für den Menschen. So werden beispielsweise Schweine-Herzklappen eingesetzt oder Schweine-Haut wird nach Verbrennungen transplantiert.

Der Autor zeigt schön auf: Wir nutzen das Schwein vielfältig und wir unterschätzen es oft. Vielleicht hilft dieses Buch dabei, das Schwein künftig mehr zu schätzen.

Lebenslange Erfahrung mit Schweinen in einem Buch

«Das Schwein» enthält die Kapitel:

  • Evolution und Domestikation
  • Anatomie und Biologie
  • Verhalten
  • Schweine und Menschen
  • Porträts von 30 Schweinerassen

Der Engländer Richard Lutwyche arbeitet bereits sein ganzes Leben lang mit und für Schweine. Er engagiert sich in verschiedenen Rasse-Clubs, wirkt bei der Organisation von Landwirtschaftsschauen mit und hat mehrere Bücher über das Schwein geschrieben – auch «Das Schwein», von dem wir drei Bücher verlosen.

Zu gewinnen

Wir verlosen drei Bücher. Senden Sie eine Mail oder einen Brief respektive eine Postkarte mit dem Stichwort «Das Schwein»  an: redaktion(at)diegruene.ch

oder an die Adresse

«die grüne»
Talstrasse 3
3053 Münchenbuchsee

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeschluss für den Wettbewerb ist der 10.07.2022, Mitternacht.

Die drei Gewinnerinnen oder Gewinner werden anschliessend per Losverfahren ermittelt und von uns informiert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keinerlei Korrespondenz geführt. Mitarbeitende der Schweizer Agrarmedien AG sind von der Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen. 

Mit der Teilnahme, wird bestätigt, dass die Kontaktdaten zu Marketingzwecken innerhalb der Schweizer Agrarmedien AG verwendet werden dürfen. Insbesondere darf die Schweizer Agrarmedien AG Ihre Daten für die Zustellung von Newslettern oder andere Kommunikationen per E-Mail oder per Post verwenden. Die Schweizer Agrarmedien AG ist berechtigt, Dritten mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen zu beauftragen und Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben. Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Unsere Kontaktangaben finden Sie hier. Durch die Wettbewerbs-Teilnahme akzeptieren Sie zudem unsere Datenschutz- und allgemeinen Geschäftsbedingungen der Schweizer Agrarmedien AG.

Für die Teilnahme am Wettbewerb müssen Sie entweder einen Brief oder eine E-Mail mit dem Stichwort «Das Schwein» schreiben.