Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

«die grüne» im Juli 2020 – Von der Lehrerin zur Landwirtin

Im Juli Heft berichtet «die grüne» über den Karrierewechsel einer Landwirtin im Aargau und zeigt auf, wie Sie die Anzeichen von Ketose erkennen können. Ausserdem werden die gefragtesten Anbaugeräte vorgestellt.


Plötzlich Landwirtin

Ursula Studer verabschiedetet sich von ihrem Leben als Lehrerin und lernte Landwirtin. Heute führt sie einen (Pferde-)Betrieb in Herznach im Aargau. Neben der Reportage lesen Sie ein Interview mit Salomé Wägeli, Leiterin Nationales Pferdezentrum Bern: Sie weiss, wie Pferdepension wirtschaftlich gestaltet wird und wie die Zusammenarbeit mit den Pensionären konfliktfrei abläuft.

Der Lely Astronaut A5 melkt in der Herde

Familie Baumberger aus dem bernischen Wiggiswil berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Lely Astronaut A5. Der Melkroboter ist in der I-Flow-Aufstellung platziert. Die Kühe gehen geradeaus in den Melkstand und wieder hinaus. Die Kuh bleibt beim Melken nahe bei der Herde.

Gezogene Anbaugeräte

Anbaugeräte mit einem eigenen Fahrwerk erfordern eine geringere Hubkraft des Traktors. Hängt nicht das ganze Maschinengewicht im Dreipunkt, wird am Vorgewende der Boden weniger belastet. Mit leichteren Traktoren sind grössere Arbeitsbreiten möglich. «die grüne» hat sich bei Schweizer Landtechnikfirmen erkundigt, welche Geräte am gefragtesten sind.

Ketose bei Galtkühen vermeiden

Kühe, die überstürzt Fett abbauen, sind Ketose gefährdet. Was braucht es, damit es nicht zur gefürchteten Stoffwechselstörung kommt? Lesen Sie in dieser Ausgabe von «die grüne», wie Sie die Anzeichen erkennen und was Sie gegen Ketose tun können.

Bestellen Sie das Schnupperabo «die grüne» gleich hier:

(Strasse & Nr.)
(tagsüber erreichbar)
(fürs Online-Login)
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns