Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Zuckerrüben: Sortenwahl für die Aussaat 2021

Es ist wichtig, dass alle dafür vorgesehenen Flächen auch im nächsten Jahr mit Rüben bestellt werden, damit die Fabriken ausgelastet werden können. Die bewährten Sorten Samuela und Strauss gehen in ihr letztes Verkaufsjahr.


BTS 2725 und Tesla (auch Bio) sind als Standardsorten gelistet. Beide eignen sich für den extensiveren Anbau mit reduziertem Fungizideinsatz. Die neuen Sorten heissen Agueda KWS, Caroll von Strube und Novallina KWS (auch BiO). Als Spezialsorte wurde BTS 2045 aufgenommen.

Die neuen Sorten sind deutlich leistungsfähiger und teilweise stabiler unter SBR-Befall. Das trifft sowohl für BTS 2045, wie auch für Agueda KWS und Caroll von Strube zu. Novalina KWS, Caroll und BTS 2045 zeigen leichte Vorteile unter starkem Blattlaus-Vergilbungsdruck. Smart Belamia der «Extenso-Rübe» steht neu die leistungsfähigere Smart Manja zur Seite. Smart Manja ist aber anfälliger auf Cercospora-Blattflecken und eignet sich deshalb nicht für den Anbau ohne Fungizid. Beide Smart Typen sind jedoch sehr anfällig auf jede Art von Vergilbungskrankheiten und können nur ausserhalb der Vergilbungszonen ihre Leistung voll entfalten. Gegen Rhizoctonia-Wurzelfäule, SBR-Vergilbung und Wurzelnematoden ist Rhinema auf der Liste. Auch für den Bio-Anbau wie für die westlichen, stark von SBR-geplagten Gebiete ist Rhinema die richtige Wahl.

REB und IP-Suisse Rüben

Wer im REB und oder IPSuisse angemeldet ist, muss beachten, dass Insektizide stark eingeschränkt sind (im Herbizid-Reduktionsprogramm), respektive deren Einsatz verboten ist.

 

Hier finden sie die ganze Sortenliste 2021 für Zuckerrüben. 

 

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Top-Erträge von Ackerprofis gesucht
26.11.2020
Hatten Sie ein erfolgreiches Jahr im Ackerbau? Wir suchen die höchsten Erträge von Schweizer Ackerbauern bei Körnermais und Zuckerrüben. Melden Sie sich!
Artikel lesen
Das Jahr 2020 brachte den Ackerbau-Landwirten in der Schweiz vielerorts gute bis sehr gute Erträge. Im Getreide etwa konnten teilweise über 120 dt/ha Futterweizen oder Gerste gedroschen werden. Zuckerrüben: Von Top im Osten bis Flop im Westen Die Erträge bei den Zuckerrüben schwanken heuer dagegen stark, von Top bis Flop ist alles dabei. Insbesondere die Westschweiz litt stark unter der ...
Werbung
Folgen Sie uns