Ein sinnliches Wunder: Leicht, luftig, duftend, erdig, nussig. Ein reines, edles Naturprodukt, auf unserm Hof angebaut und auf der Steinmühle vermahlen», so schwärmt Ruth Schmid-Kohli von ihrem Dinkelruchmehl. Sie vermarktet es in ihrem Hofladen der Ferme de la Faye in Granges-Paccot FR direkt. Ob nun Direktvermarktung oder der Verkauf an die Getreidesammelstelle – nach der Ernte muss das Getreide irgendwie an den…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.