Kurz & bündig - Familie Güdel züchtet die Schweinerasse Premo. Sie produziert Eber für die künstliche Besamung. - Dabei arbeitet sie eng mit der Firma Suisag zusammen. - Nebst den KB-Ebern ziehen sie weitere Eber auf, um bis am Ende selektieren zu können. Das bedeutet, dass sie darauf angewiesen sind, die übrigen Eber als Deckeber an LandwirtInnen verkaufen zu können. - Die aktuelle Marktlage mit historisch tiefen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 10.60 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.