Kurz & bündig - Nachhaltig wirtschaften heisst auch, die Energie sorgsam nutzen. - Mit einer Vorkühlung der Milch mittels Tränkewasser lässt sich die Hälfte der Kühlungsenergie einsparen. - Die Nutzung von Abwärme mittels Wärmerückgewinnung hat Potenzial. - Ob sich eine Investition lohnt, hängt immer davon ab, wie viel Energie sich damit jährlich einsparen lässt. - Eine umfassende Energieberatung lohnt sich meist nur…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.