Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Schweizer Traktoren-Ranking 2020: Marktführer sind Fendt, John Deere & New Holland

Fendt, John Deere und New Holland waren 2020 die meistverkauften Traktoren-Marken. Die Corona-Pandemie hatte in der Schweiz, Österreich und Deutschland keine Auswirkungen auf die Neu-Zulassungen.


2039 Traktoren wurden in der Schweiz im Jahre 2020 neu zugelassen. Das sind rund 0,6 Prozent mehr als im Jahr 2019 – fast punktgenau soviele, wie «die grüne» im November 2020 im exklusiven «Schweizer Traktoren-Ranking 2020» berechnet hatte.

Schweizer Traktoren-Ranking 2020

Rang | Anzahl Neu-Zulassungen | Marke

  1. 449 Fendt
  2. 286 John Deere
  3. 223 New Holland
  4. 190 Deutz-Fahr
  5. 152 Massey Ferguson
  6. 118 Claas
  7. 91 Lindner
  8. 93 Steyr
  9. 90 Case
  10. 87 Hürlimann

Quelle: Schweiz. Landmaschinen-Verband SLV

Weil die Zulassungszahlen immer mit einigem Abstand zum Jahresende bekannt gegeben werden, erstellt «die grüne» jeweils schon im November das «Schweizer Traktoren-Ranking». Dabei stützen wir uns auf die Statistiken vom Schweizerischen Landmaschinen-Verband SLV und auf eigene Recherchen bei den Importeuren.

Die Mitte Februar 2021 publizierte Statistik des SLV zu den Immatrikulationen im Jahre 2020 zeigt, dass wir im Herbst die Neu-Zulassungen von Traktoren im letzten Quartal 2020 ziemlich genau eingeschätzt haben. Genau genommen haben wir uns um 39 Neu-Zulassungen vertan ;-)

Erstaunlicherweise hat die Corona-Pandemie keine Auswirkungen auf die Neu-Zulassungen: In der Schweiz wurden 2020 – wie in den Nachbarländern – sogar mehr Traktoren neu zugelassen als im Vorjahr:

  • +0,6 % Schweiz
  • +5,8 % Österreich
  • +10,6 % Deutschland

2020: 5,8 % mehr Traktoren in Österreich

2020 wurden in Österreich 253 oder 5,8 % Traktoren mehr zugelassen als im Vorjahr, insgesamt 4632 Traktoren. Zu den Gewinnern gehören Fendt, Steyr und New Holland – John Deere erlebt einen Rückgang beim Marktanteil.

Rang | Anzahl Neu-Zulassungen | Marke

  1. 910 Steyr
  2. 714 New Holland
  3. 617 Fendt

Quelle: «Landwirt» Österreich

2020: 10,6 % mehr Traktoren in Deutschland

2020 wurden in Deutschland 3072 oder 10,6 % Traktoren mehr zugelassen als im Vorjahr, total 32 052 Traktoren. Zu den Gewinnern gehören die drei deutschen Marken Fendt, John Deere und Deutz-Fahr.

Rang | Anzahl Neu-Zulassungen | Marke

  1. 6817 Fendt
  2. 5864 John Deere
  3. 2647 Deutz-Fahr

Quelle: «agrarheute» Deutschland

Auch in der Schweiz liegt Fendt mit 449 verkauften Traktoren wieder an der Spitze des Traktoren-Rankings. Mit Abstand folgen John Deere mit 286 und New Holland mit 223 neu zugelassenen Traktoren. Die Reihenfolge bleibt gleich, aber mit wachsendem Vorsprung von Fendt.

Interessant ist, dass Fendt als einzige Marke in der Schweiz, in Deutschland und Österreich auf die vordersten drei Plätze fährt. Und dass die Landwirte in den Nachbarländern einheimische Traktoren bevorzugen (was in der Schweiz nur begrenzt möglich ist, weil Rigitrac sehr spezialisiert ist).

Gefällt Ihnen, was Sie lesen?

Warum nicht mal drei Monate «schnuppern»? Für nur CHF 20.— erhalten Sie 3 Print-Ausgaben sowie den kostenlosen Online-Zugriff.

Gleich hier bestellen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Schweizer Traktoren-Ranking 2020: Marktführer sind Fendt, John Deere & New Holland
27.11.2020
Seit dem Jahr 2000 wurden in der Schweiz 47'500 Traktoren verkauft. Die Leistung ist um 40 PS gestiegen – das Gewicht pro PS aber um 30 Prozent gesunken. Marktführer 2020 sind Fendt, John Deere, New Holland, Deutz-Fahr und Massey Ferguson.
Artikel lesen
Seit dem Jahr 2000 wurden in der Schweiz 47'500 Traktoren neu zugelassen. Die in der Schweiz meistverkauften Marken von 2000 bis 2020 sind: John Deere New Holland Fendt Deutz-Fahr Hürlimann Die aktuelle Reihenfolge hat sich allerdings ab 2015 geändert: Fendt fährt jetzt mit einem komfortablen Vorsprung vor John Deere, während sich New Holland und Deutz-Fahr auf den nachfolgenden Plätzen ...
Werbung
Folgen Sie uns