Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Neuer Landwirtschafts-Blog «Smart Farming» im Newsportal watson.ch

Das Newsportal watson startet am 3. Februar 2020 den «Smart Farming»-Blog, der Themen aus der Landwirtschaft erklärt. Autor dieser Texte für Nicht-Landwirte ist «die grüne»-Chefredaktor Jürg Vollmer. watson zählt monatlich 2,7 Mio Besucher (Unique Clients).


Im Newsportal watson.ch erklärt «die grüne»-Chefredaktor Jürg Vollmer den grösstenteils urbanen watson-Lesern ab dem 3. Februar 2020 komplexe Themen aus der Schweizer Landwirtschaft so, dass sie auch Nicht-Landwirte verstehen.

Der neue «Smart Farming»-Blog von watson erscheint neben schon bekannten Blogs wie dem «Sektenblog» von Hugo Stamm oder «Frauen und Geld» von Olga Miler. Mit diesen Blogs von Fachautoren profiliert sich watson.ch als Schweizer Newsportal, das auch «in die Tiefe» geht.

Das Newsportal watson und das Landwirtschafts-Magazin «die grüne» kooperieren

Das Schweizer Newsportal watson.ch startete 2014. Es bietet den Lesern Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und Unterhaltung.

Mit diesem Mix zählt watson monatlich 2,7 Mio. Besucher (Unique Clients). Darüber liegen gemäss dem unabhängigen NET-Metrix nur Radio & Fernsehen SRF, «20 Minuten», «Blick» und die «Neue Zürcher Zeitung». Weit unter dieser Marke liegen der «Tagesanzeiger» (2,1 Mio.) und andere Tageszeitungen.

«die grüne» ist seit 1864 die führende Fachzeitschrift für die Schweizer Landwirtschaft. Sie berichtet mit Reportagen, Hintergrundberichten und Analysen vertieft über Landtechnik, Tierhaltung, Pflanzenbau, Hof-Management, Politik und Märkte. «die grüne» vermittelt aktuelles Know-how und bieten den Landwirten einen hohen Nutzwert.

Der «Smart Farming»-Blog von watson.ch richtet sich an Nicht-Landwirte

Monatlich zwei bis drei Beiträge wird «die grüne»-Chefredaktor Jürg Vollmer für den «Smart Farming»-Blog von watson schreiben. Die Texte sind in den watson-Ressorts Wirtschaft und Blogs zu lesen.

Gemäss watson soll der «Smart Farming»-Blog «den Lesern im typischen watson-Stil interessante Fakten aus der Landwirtschaft näher bringen. Nicht-Landwirte erhalten dadurch ein neues Bild der Landwirtschaft und können sich ihre eigene Meinung bilden.»

Mit Blick auf die Zielgruppe Nicht-Landwirte ist der Blog-Titel «Smart Farming» als wörtliche Übersetzung zu verstehen («intelligente Landwirtschaft») – und nicht fachlich korrekt für die Digitalisierung der Landwirtschaft.

Der «Smart Farming»-Blog bewegt sich denn auch im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Ökologie, Technologie und Gesellschaft.

Die erste Folge des «Smart Farming»-Blogs trägt den watson-typischen Titel «Jeder Schweizer Bauern hat 2,6 Traktoren. Aber he – das ist nicht zuviel!» Anhand von konkreten Beispielen wird darin gezeigt, warum die Schweizer Landwirte mehr und vor allem ältere Traktoren fahren, als Landwirte in anderen Ländern.

Im Dossier

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns