Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Fruchtbare Zusammenarbeit bei der Fruchtfolgegemeinschaft «Association du Grillon»

Die Fruchtfolgegemeinschaft «Association du Grillon» in Orges VD ist ein Vorzeigeprojekt. Die vier Landwirte Nicolas Pavillard, Christian Stähli, Sébastien Wenger, David Brand bewirtschaften gemeinsam 229 Hektaren Land – und alle profitieren von der Zusammenarbeit.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Interview mit Christian Gazzarin, Agroscope: «Zuerst rechnen, dann eine Maschine kaufen»
24.12.2020
Christian Gazzarin von Agroscope ist der Verfasser des Maschinenkostenberichtes von Agroscope. Er sagt: «Wir müssen bei den Maschinen mehr über die Kosten reden.» Grosses Potenzial sieht er dabei in einer guten Auslastung.
Artikel lesen
Herr Gazzarin, diskutieren wir in der Landwirtschaft zu viel über Maschinen? Christian Gazzarin: Nein. Zumindest nicht, wenn es um die Kosten der Maschinen geht. Da wird gerne verdrängt. Wir von Agroscope sind dann etwas die Spielverderber. Die Maschinenkosten, insbesondere die Fixkosten lassen sich auch gerne verdrängen. Einmal gekauft, ist das Geld weg und in wenigen Wochen oder Tagen ist das ...
Werbung
Folgen Sie uns