Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von «die grüne»?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits «die grüne»-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

12.06.2020

Mehr als eine Familie: Betreuung auf dem Bauernhof

Salome und Thomas Wieland aus Röthenbach BE im Emmental bieten betreutes Wohnen mit Tagesstruktur für Menschen mit Beeinträchtigungen an. Ihren Betrieb und ihre Familie öffnen sie damit.

 Familienleben: Salome und Thomas Wielands Angebot unterscheidet sich klar von der Betreuung in einer Institution. Bild: Pia Neuenschwander
Im Stöckli links befindet sich die «Männer-WG». Gekocht und gegessen wird bei Wielands im Bauernhaus. Rechts der Spycher mit Bed & Breakfast. Bild: Pia Neuenschwander
Dank der räumlichen Trennung haben Wielands mehr Freiräume – zumindest abends und in der Nacht. Bild: Pia Neuenschwander
Bei Wielands ist kein Tag wie der andere – und doch gibt es eine klare Struktur. Bild: Pia Neuenschwander
Selbstvertrauen fördern: Wiederkehrende, kleineren Arbeiten können die Mitbewohner und Tagesgäste selbständig ausführen. «Für sie ist ihr Tun Arbeit und es ist wichtig, dass wir das wertschätzen», sagt Salome Wieland. Bild: Pia Neuenschwander
Salome Wieland hat den Inforama-Kurs «Betreuung im ländlichen Raum» absolviert. Und erst kürzlich bildete sich Salome Wieland bei Curaviva zur Institutionsleiterin weiter. Bild: Pia Neuenschwander
Die Betriebszweige sind vielfältig: Betreutes Wohnen und Tagesstruktur, Milchproduktion, Bed & Breakfast, Brunch, Trauungen und Apéros, Hofladen und Webshop. Bild: Pia Neuenschwander
Der Betrieb von Salome und Thomas Wieland ob Röthernbach i.E. umfasst 17 ha LN und 10 ha Wald. Bild: Pia Neuenschwander
Auf dem Betrieb leben viele verschiedene Tiere: 10 Milchkühe mit eigener Aufzucht, Kleintiere (Ziegen, Schafe, Enten, Hühner, Pfauen, Kaninchen, Truten, Gänse, Bienen). Bild: Pia Neuenschwander
Salome Wieland hat ein Flair für Dekoration. Bild: Pia Neuenschwander
Die Direktvermarktung ist für Salome und Thomas Wieland der wichtigste Absatzkanal. Bild: Pia Neuenschwander
Das Bed & Breakfast im Spycher ist nur einer von vielen Betriebszweigen. Bild: Pia Neuenschwander
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Folgen Sie uns