Ich bin nicht mit Schweinen aufgewachsen. Sicher, ich kannte Grossvaters alten leeren Schweinestall. Das war ein dunkles, muffiges Loch, das ich beim «Versteckis» spielen gemieden habe. Erstmals etwas mehr mit Schweinen zu tun hatte ich in der Lehre in Vechigen. Dort hielten wir Mastschweine mit Auslauf. Ich lernte, wie mit den Tieren umzugehen ist, wie man Futter in den Trog schüttet, mistet und ein krankes Tier…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.45 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.