Grüne und faule Kartoffeln, Hohlherzigkeit, Wachstumsrisse und viele Ausfälle. Spricht man in diesen Tagen mit Landwirten über die diesjährige Kartoffelernte, mag wenig Begeisterung aufkommen. Das viele Wasser hat den Knollen vielerorts arg geschadet. Immer wieder gestresst «Die Qualität ist bei mir sehr sortenabhängig», sagt Landwirt Stefan Stucki aus Kehrsatz auf Anfrage. Er produziert in einer…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.45 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.