Return to site

Landtechnik aktuell: Praxistipps unter anderem zu Schleppschlauch-Verteiler für kleine Fässer

· Landtechnik,Pflanzenbau
Landtechnik aktuell:  Thema Schleppschlauch-Verteiler für kleine Fässer. Eines von zwei aktuellen Themen aus der Landtechnik.

Schleppschlauch-Verteiler für kleine Fässer und einfachen Anbau

Joskin entwickelte zwei neue Schleppschlauch-Gestänge für kleinere Fässer. Der Anbau erfolgt am Mannsloch mit 60 Zentimeter Durchmesser.

Zusätzliche Haltearme werden am Rahmen fixiert. Weder ein Hubwerk noch Verstärkungen am Behälter sind notwendig. Dank der einfachen Montage kann der Verteiler auch an bestehenden Fässern nachgerüstet werden. Die beiden Modelle Penditwist und Pendislide sind mit 6 und 7,5 Meter Arbeitsbreite erhältlich.

 

Beim Penditwist gelangt die Gülle mit Schleppschläuchen auf den Boden. Beim Pendislide sind am Ende der Schläuche Schleppschuhe angebracht. Diese Variante eignet sich für Grasflächen, weil der Pflanzenbestand geöffnet wird und die Gülle dadurch noch näher an die Wurzeln gelangt.


Die neue Entwicklung bietet die Möglichkeit, auch bestehende Fässer kostengünstig mit verlustmindernder Technik nachzurüsten.


Die Roboter erobern den Gemüsebau

Hinter der Gemüseproduktion steckt viel Handarbeit und ein hoher Bedarf an Produktionsmitteln wie Pflanzenschutzmittel und Dünger. Zurzeit gibt es viele Neuigkeiten mit Robotern, welche Produktionsmittel präziser platzieren und weniger davon benötigen. An der diesjährigen ÖGA, dem Treffpunkt der grünen Branche in Koppigen BE, fand zum Thema «Roboter» eine Sonderschau mit Maschinenvorführungen statt.

Auf einer Versuchsanlage wurden die Fähigkeiten von Hackgeräten, Spritzrobotern und Düngesystemen vorgeführt, die den Bedarf anhand der Biomasse festlegen.

Ausser dem Hackroboter Naio Dino wurden die präsentierten Hackgeräte mit Traktoren gezogen. Diese sind mit RTK-GPS ausgestattet und finden die Spur alleine. Die Automatisation der Anbau-Geräte beschränkt sich auf präzises Hacken. Dabei sorgen Kamerasysteme für eine exakte Führung entlang der Kulturreihen. Sensoren an Zinken messen den Druck und halten diesen bei wechselnden Bedingungen konstant.

Text und Bild: Beat Schmid

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly