Return to site

Kurzfutter: Neuigkeiten unter anderem zum Sommet de l'élevage

· Landleben
Kurzfutter: Thema Sommet de l'élevage. Eine von 7 Kurzmeldungen.

News

  • Obst-Ernte: Die Natur meint es heuer gut mit den Obst-Produzenten.
  • Schweizer Käse: Die Euro-Franken-Krise ist überwunden, in allen Produkte-Kategorien wurde mehr exportiert.
  • Mutterkuh CH: Die Markenprogramme von Mutterkuh Schweiz laufen im ersten Halbjahr 2018 sehr gut (+5 Prozent).

Köpfe

  • Herbert Bregy, der Landwirt hat für die 40 Kühe auf seinem Hof in Turtmann VS eine Viertelmillion Franken in einen Lely- Melkroboter investiert. Bregys Stammkäserei will seine Milch nicht mehr zu Raclette verarbeiten.
  • Daniel Bischof, der Leiter des Fenaco-Geschäftsfeldes Energie will alle Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energien in der Fenaco Mineralöl-Tochter Agrola integrieren. Unter anderem auch die Solvatec, welche die Fenaco 2015 übernommen hatte.

(Die ausführlichen Berichte finden Sie im September-Heft 2018)

Der Sommet de l'élevage im Herzen Frankreichs

3. bis 5 Oktober 2018 in Clermont-Ferrand (F)

Die Franzosen sind der Überzeugung, dass das Zentrum ihres Landes die Heimat der besten Rinder-Rassen ist. Das lassen wir jetzt einmal so stehen. Unbestritten ist aber, dass der Sommet de l’élevage die weltweit wichtigste Fachmesse für Viehzucht ist. Mit 1500 Ausstellern aus 32 Ländern, über 2000 Tieren und 95 000 Besuchern bietet die Ausstellung Tierwettbewerbe und Konferenzen über die aktuelle Lage der modernen Landwirtschaft.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly