Return to site

SchweizerDeutsch rund um die Butter: «Anke, Schmalz, Britschi und der Schmetterling»

Die Dialekt-Kolumne von Urs Schweizer rund um die Butter

· Landleben
Rund um die Butter gibt es im SchweizerDeutschen / Dialekt viele Begriffe, wie zum Beispiel «Anke», «Schmalz» oder «Britschi».

Unsere Dialekte konnte man früher von Tal zu Tal unterscheiden, oft sogar von Dorf zu Dorf. Heute ist das anders. Und schuld sind unter anderem Migros und Coop, wo es z.B. nur «Butter» gibt. Dabei haben wir für die Butter so schöne Begriffe wie «Anke», «Schmalz» oder «Britschi». Und sogar der Schmetterling verdankt seinen Namen der Butter. In früheren Zeiten verdächtigten ihn die Bauern, vom «Schmetten» zu fressen, also dem Milchrahm.


Die SchweizerDeutsch-Kolumne im Februar-Heft 2018 der Fachzeitschrift für die Schweizer Landwirtschaft

Text: Urs Schweizer
Foto: Fotolia

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly