Regionalität liegt im Trend. Gefragt sind regionale Produkte, mit oder ohne Label, die sich beispielsweise damit auszeichnen, dass sie von «hier» kommen, authentisch sind und keine langen Transportwege hinter sich haben. Doch so genau definiert ist dies häufig nicht. Die Hochschule für Wirtschaft in Zürich wollte es genauer wissen und hat vor einer Woche eine Fachtagung abgehalten, um den Perspektiven, Chancen und…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo von «die grüne» weiter.

«die grüne» Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben von «die grüne»
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 9.45 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login von «die grüne»? Dann können Sie sich hier einloggen.